Straßenkünstler befragen Straßenkünstler

english version

Wir wollen die neue Verordnung der Oberbürgermeisterin nicht, sehen aber eine Regulierung ebenfalls als notwendig an. Da die Stadtverwaltung den Dialog im Moment offensichtlich nicht für notwendig hält, befragen wir die Dresdner Straßenkünstlerinnen und -künstler direkt und suchen den Kontakt auch zu Geschäftstreibenden vor Ort. Damit versuchen wir eine ausgewogene Regelung zu erarbeiten.

Dazu haben wir einen Fragebogen ausgearbeitet. Wenn ihr eine eigene Meinung zur Straßenkunst habt, beantwortet ihn selbst und schickt uns die Antworten samt einer Beschreibung von euch per E-Mail.

Außerdem suchen wir Menschen, die unseren Straßenkünstlern helfen, während ihrer Shows Unterschriften zu sammeln und dem Publikum zu erklären, welche gravierenden Konsequenzen die Neuregulierung mit sich bringt.


We want to stop the new regulation for street art of senior mayor Helma Orosz. Indeed we want a regulation that fits everybodies need. As the city admnistration doesn’t talk with artists, merchants and residents, we decided to collect opinions from artists and try to get in touch with the local business as well, to design an alternative, well-balanced regulation.

We designed a question sheet. If you want to give us your opinion, e-mail your answers with a short description who you are.

Additionally the artists are looking for people that can help to spread the flyers and informations about the upcoming regulation and collect signatures during the shows.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.